Mirabassi | Di Modugno | Balducci

Amori Sospesi

Sa 26.09. | 19:00 & 21:00 Uhr | E-WERK

Foto: Privat


Der Klarinettist Gabriele Mirabassi gilt als einer der wichtigsten europäischen Vertreter an seinem Instrument. Nando Di Modugno ist einer der wenigen italienischen Gitarristen, der sich sowohl in der klassischen Musik als auch im Jazz auszeichnet. Vollendet wird das Trio durch Pierluigi Balducci, einem der aktivsten Bassisten aus Italien. Das akustische Trio entführt das Publikum auf eine eindrucksvolle Reise vom Mittelmeer nach Südamerika, auf einem Weg, auf dem sich Jazz, Folklore und Echos klassischer Traditionen kreuzen.

Das Trio taucht in ein originelles Kompositionsgebiet sowie in uralte Melodien ein und verbindet diese bewundernswert mit einem magischen Lateinamerika, das von italienischen Immigranten bevölkert ist, die dort gelandet sind und in einem ewigen Gefühl der Suspension wohnen.

Die Konzerte von Mirabassi, Di Modugno und Balducci sind eine beeindruckende Erfahrung, die Emotionen und Pathos übermitteln. Das Publikum spürt eine Verbindung zwischen dem mediterranen Geist und dem magischen Südamerika, das die Erfahrung italienischer Auswanderer der Heimat viel nähergebracht hat, als man denkt.

Ihre CD ‚Amori sospesi‘ (Suspended Loves) wird von Dodicilune veröffentlicht. Es enthält Meisterwerke von M. Rojas, H. Mancini, M. Schneider und Metheny / Mays, die mit Liebe und Leidenschaft ausgewählt und aufgeführt wurden, sowie Originalkompositionen der drei italienischen Musiker.

Gabriele Mirabassi Klarinette
Nando Di Modugno Klassische Gitarre
Pierluigi Balducci Akustischer Bass

Eintritt VVK 34€ / AK 35€

Vorstellung um 19:00 Uhr | Karten reservieren
Vorstellung um 21:00 Uhr | Karten reservieren

Erstellt mit WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: