Das Jazzfestival Freiburg ist mittlerweile ein bedeutender Treffpunkt der internationalen Jazzszene. Neuentdeckungen der europäischen Musikszene sind ebenso zu finden wie die Auftritte gefeierter Jazzgrößen. Das Festival startet dieses Jahr am 15. September mit der traditionellen Auftaktveranstaltung „Minigipfel“ und endet am 23. mit dem Abschlusskonzert im Jazzhaus. Die diesjährigen Festivalhighlights sind u. a. „De Phazz“ und das „Lars Daniellson Quartett“ im Jazzhaus sowie das „Michael Wollny Trio“ und das Projekt „Mare Nostrum“ (Paolo Fresu, Richard Galliano, Jan Lundgren) im E-Werk. Wir freuen uns, wenn wir Sie als Gäste begrüßen dürfen.

Matthias Adam, E-Werk Freiburg
Michael Musiol, Jazzhaus
Erstellt mit WordPress.com.