Klangformator

Beatdenker | KID BE KID

Mi 19.09. | 21:00 Uhr | E-WERK, Foyer

Mit dem Jazzfestival Freiburg 2018 geht der KLANGFORMATOR an den Start. Jeden Monat erklingt eine neue Ausgabe, zu der ein Gast aus den weiten des Klangkosmos mit seiner Musik in unsere Stadt kommt. Zusammen mit einer massgeschneiderten Band aus Freiburgs mutigsten, schnellsten, gewieftesten oder schönsten Musikern gestaltet er einen einmaligen Abend.

Den Anfang machen Joachim Wespel a.k.a. „Beatdenker“ und die Berliner Künstlerin
„kid be kid. Hinzu treten die Gastgeber des Klangformator, Konrad Wiemann (Schlagzeug) und
Jan F. Kurth (Stimme). 

Beatdenker spielt live und improvisiert jedes Mal neu. Mehrere Gitarrenriffs, -chords und -melodien werden durch einen magischen Synthesizer gejagt, modifiziert und geloopt. Dazu kommen ebenso live eingespielte Drum Samples über die MPC. Was entsteht, sind wonky
Hip-Hop Beats, fette Neurofunk Bässe, wobblige Dubstep Bounces gepaart mit verträumten, technoiden Melodien. Als ob Flying Lotus und Aphex Twin ihre Beats plötzlich mit der Gitarre machen würden… 

KID BE KID füllt den Raum mit multidimensional kreiertem Sound. Sie beatboxt, singt und spielt Klavier und Synthesizer – alles zur selben Zeit, live und analog auf der Bühne. KID BE KID ruft einen futuristischen Stil ins Leben, in dem sich selbstbewusster Neo-Soul mit mundgemachten Beats und der Habitus des Jazz zusammenschließen. Ihr Debutalbum „Sold Out“ ist vom Berliner Label SPRINGSTOFF veröffentlicht worden. „Sold Out“ ist ein persönliches, warmes Soloalbum, das unverschönt und nah an uns herantritt. 

KID BE KID: Beatboxing, Gesang, Klavier, Synthesizer
Beatdenker: Gitarre, Effekte, Synthesizer, Loop Station und MPC
Jan F. Kurth: Stimme, Effekte
Konrad Wiemann: Schlagzeug

Eintritt: frei


Foto: Thomas Schlorke

 

 

 

 

Erstellt mit WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: